Momente erleben

Hilfe in den eigenen vier Wänden für todkranke Kinder und deren Familien

Momente erleben

Foto: Sven Mainzer

Die Nachricht, dass das eigene Kind sterben wird, ist unfassbar. Und das Kind in der letzten Lebensphase zu begleiten, ist der schwierigste Weg, den Eltern gehen können.

„KinderPaCT Hamburg e.V.“ hilft, das Beste aus der noch verbleibenden Zeit herauszuholen, indem der Verein die umfassende Betreuung in den eigenen vier Wänden ermöglicht. Kinderärzte, Kinderkrankenschwestern, Sozialarbeiter und Psychologen betreuen Eltern mit einem schwerkranken Kind in ihrer vertrauten Umgebung und begleiten die Angehörigen in ihrer Trauer. „KinderPaCT“ ist rund um die Uhr für Eltern und Patienten erreichbar. Manchmal dauert die Betreuung nur ein paar Wochen. Manchmal sind es Monate. „Wir wollen Kindern mit einer lebensbegrenzenden Erkrankung einen würdigen Abschied bereiten. Es tut dem Kind, den Eltern und Geschwistern in der Regel gut, wenn die Kinder lange im familiären Umfeld bleiben können“, so Kirsten Mainzer, Mitgründerin von „KinderPaCT e.V.“ Die individuellen Bedürfnisse und Wünsche der Patienten sowie die Belange ihrer vertrauten Personen stehen bei der Beratung und Betreuung im Mittelpunkt der Versorgung. „Obwohl die Pflege zu Hause in der Regel preiswerter ist, als der Klinikaufenthalt, werden nicht alle Leistungen von den Kassen übernommen. Besonders die privaten Kassen tun sich schwer.“ Der Verein ist daher auf Spenden angewiesen.

Spenden:
KinderPaCT Hamburg ist ein gemeinnütziger Verein, Spendenbescheinigung können ausgestellt werden: Bankverbindung: KinderPaCT-Hamburg e.V., Hamburger Volksbank,
IBAN: DE 1220 1900 0300 0909 4504

KinderPaCT Hamburg
Ein Zusammenschluss verschiedener Einrichtungen für medizinische Palliativversorgung und häuslicher Pflege von Kindern hat es ermöglicht, 2010 KinderPaCT e.V. zu gründen. Seitdem werden monatlich rund 25 Kinder versorgt. Info: www.kinderpact-hamburg.de

Am 10. März 2015 findet ein Benefizkonzert für KinderPaCT statt. Mehr Informationen finden Sie hier:
Benefizkonzert

Mehr Artikel auf ALSTERKIND.com:

Interview mit Maite Kelly

Interview mit Maite Kelly

Sängerin, Songwriterin, Moderatorin, Schauspielerin, Tänzerin und jetzt auch Buchautorin: Im Februar erschien das erste Kinderbuch von Maite...
WEITERLESEN