Verleihung des „Kompetenznachweis Musik“

Feierliche Verleihung der Zertifikate durch Ties Rabe, Senator für Schule und Berufsbildung

Verleihung des „Kompetenznachweis Musik“

Foto: Claudia Höhne

Der Kompetenznachweis Musik würdigt das besondere Engagement junger Erwachsener. Schülerinnen und Schüler der Staatlichen Jugendmusikschule haben sich langfristig und hingebungsvoll mit Musik beschäftigt, ihr Können in größeren Teams eingebracht, und sie haben gelernt, auch unter angespannten Wettbewerbsverhältnissen nicht nur Erfolge, sondern auch Misserfolge in Motivation und Erfahrung umzuwandeln. Für dieses besondere Engagement erhalten diese Schülerinnen und Schüler den „Kompetenznachweis Musik“.

Am 24. September wurde der Kompetenznachweis Musik durch Herrn Senator Ties Rabe an die jungen Preisträgerinnen und Preisträger verliehen.

Die festliche Feierstunde wurde durch Musikbeiträge der Preisträger sowie von Schülern der Jugendmusikschule untermalt.

„Die musikalische Bildung eines Jugendlichen ist in meinen Augen von besonders hoher Bedeutung. Zu Recht betont die moderne Pädagogik immer wieder die persönlichkeitsstärkenden Effekte des Musizierens. Musik ist damit auch ein Baustein für unsere Zukunft sowohl im sozialen und gesellschaftlichen Bereich als auch für die Wirtschaft.“
(Dr. Michael Otto, Vorstandsvorsitzender der Otto Group und langjähriger Förderer der JMS)

Brückenschlag von der Musik zur Wirtschaft

Der Kompetenznachweis Musik KNM ist ein Bildungszertifikat. Es beinhaltet ein Profil der persönlichen Stärken, welche sich bei einem Jugendlichen während seiner musikalischen Ausbildung entwickelt haben. Neben dem künstlerischen Wert aktiven Musizierens fördert das langfristig angelegte Singen und Instrumentalspiel die Entfaltung der intellektuellen, emotionalen und sozialen Kompetenzen. Hierzu zählen Selbsteinschätzung, Lernwille und Belastbarkeit ebenso wie Teamgeist oder Empathie. Der Kompetenznachweis Musik erfasst die individuellen Kompetenzen eines Schülers und dokumentiert sie fachübergreifend. Er macht auf diese Weise sichtbar, was Bildung im musikpädagogischen Bereich bewirkt. Der Bildungs- und Erziehungsauftrag und der strukturierte Aufbau der staatlichen Musikschule sind das Fundament für das langfristige Erlernen musikalischer Fähigkeiten und die Ausprägung von Schlüsselkompetenzen.

Der Kompetenznachweis 2015 wurde verliehen an:

Johannes Altenmüller (Harvestehude)
Claudia Elbracht (Bramfeld)
Leonie Lin (Farmsen)
Nina Orgel (Walddörfer)
Janine Witthaus (Rahlstedt)
Eva Rickers (Nienstedten)
Hannah Hilger (Ottensen)
Vasco Wild (Ottensen)
Swantje Wittenhagen (Niendorf)
Fee Meyer-Himstedt (Niendorf)
Bastian Robran (Langenhorn)
Anton Engel (Hausbruch)

Weitere Informationen:
Staatliche Jugendmusikschule Hamburg
Mittelweg 42
20148 Hamburg
www.jugendmusikschule-hamburg.de

Mehr Artikel auf ALSTERKIND.com: