Weihnachtszauber in der City

Weihnachtsmärkte - Budenzauber

Weihnachtszauber in der City

Foto: WeißerZauber Jungfernstieg

Über den historischen Weihnachtsmarkt vor dem Rathaus schwebt jeden Tag um 16, 18 und 20 Uhr der Weihnachtsmann mit seinem Schlitten.

Den besten Blick über die Alster auf die glitzernde Alstertanne hat man vom historischen Riesenrad des Weihnachtsmarktes am Jungfernstieg aus (bis zum 6. Januar, auch an Silvester mit Feuerwerk).

Das Highlight des Weihnachtsmarktes am Gänsemarkt ist die mit Tausenden von LED-Leuchten geschmückte Nordmanntanne und der Besuch des Weihnachtsmannes jeden Sonntag zwischen 15 und 17 Uhr.

Auf dem Weihnachtsmarkt vor der St. Petri Kirche wurde neben einer Krippe und einem Kinderkarussell ein Wichtelwald mit verschiedenen Märchen in Märchenkisten aufgebaut.

Maritimes Flair mit zwei illuminierten Segel-Oldtimern und einem nostalgischen Karussell gibt es auf dem Weihnachtsmarkt Fleetinsel.

Am Gerhard-Hauptmann-Platz steigert eine lebensgroße Weihnachtskrippe und eine riesige Weihnachtspyramide die Vorfreude aufs Fest.

An allen vier Advents-Sonnabenden jeweils um 11:30, 14 und 17 Uhr zieht die Weihnachtsparade als bunter, fröhlicher Umzug mit fantasievoll verkleideten Wichteln und Engeln, Elfen und Rentieren in einem festlich geschmückten Prunkwagen durch die Innenstadt.

Am Alsteranleger Jungfernstieg gibt es auf den festlich geschmückten Märchenschiffen täglich von 11-18 Uhr ein weihnachtliches Programm mit Märchenerzählern, Hexen, Zauberern, Kinderschminken, einer Lese- und Spielecke und vielen Überraschungen. Auf den Backschiffen Saselbek und Sielbek können Kinder ab drei Jahre Weihnachtsplätzchen backen (ab dem 23. November Kartenverkauf täglich von 10-14 Uhr und 15-17 Uhr).

Noch mehr Weihnachtsmärkte...

In der HafenCity gibt es vom 23.11.-31.12. immer von 11-21 Uhr Weihnachtsstimmung mit einer 200 qm großen Schlittschuhbahn, Karussell, Nikolausbesuch am 6.12., Laternenumzug und dem beleuchteten Adventskalender am alten Hafenamt, wo täglich um 18 Uhr ein Türchen geöffnet wird.

Auf der Piazzetta zwischen Bahnhof Barmbek und Drosselstraße erstreckt sich vom 23.11.-31.12. jeweils von 11-21 Uhr ein Hüttendorf mit Kutschfahrten an den Adventssonntagen, Karussell, Kindertheater und „Trudes Bastelstube".

Der Christgrindelmarkt im Herzen des Grindelviertels sorgt vom 24.11.-23.12. jeweils 12-20 Uhr für stimmungsvolle Atmosphäre mit Puppenspielern, Märchenerzählern und Wichtelwerkstatt.

Das Winterdorf in der Osterstraße am Fanny-Mendelssohn-Platz in Eimsbüttel freuen sich Kinder vom 23.11.-31.12. jeweils von 11-21 Uhr auf ein Karussell, Kutschfahrten, die „Hexe Knickebein", Weihnachtslieder-Karaoke, „Trudes Bastelstube" und die „Kreft´s Puppenbühne".

Auf dem Marie-Jonas-Platz in Eppendorf lockt vom 23.11.-30.12. jeweils von 11-20 Uhr ein Karussell und die „Hexe Knickebein" Kinder an. Schulchöre der umliegenden Schulen singen hier für das Kinderkrebs-Zentrum des UKE. Der Nikolaus kommt am 6. Dezember, der Weihnachtsengel immer mittwochs von 16:15-17:15 Uhr mit seiner Schatzkiste voller Überraschungen.

Ein Weihnachtsdorf entlang des Einkaufszentrums Mercado bis zum Spritzenplatz in Ottensen vom 23.11.-23.12. jeweils von 11-21 Uhr erfreut mit „Wunschzettelkasten“, Musik-, Back- und Bastelaktionen, Puppentheater, der „Hexe Knickebein" und einer Miniatur-Verkaufshütte, in der Kinder bis 10 J. Selbstgebasteltes ohne Standgebühr verkaufen können (Anm. unter 3986840).

Der Höhepunkt des Wandsbeker Winterzaubers vom 6.11.-3.1. ist die 400 qm große, prächtig beleuchtete „Like-Ice-Bahn", die Eislaufvergnügen pur bietet (Erw. 3,-, Kinder 2,-/90 Min., Schuhverleih 4,-€). Mo-So 10-22 Uhr, 24.12.: 10-14 Uhr, 25.+26.12.: 14-21 Uhr, 31.12.: 10-14 Uhr, 1.1.: 14-21 Uhr.

Mehr Artikel auf ALSTERKIND.com:

Cybermobbing

Cybermobbing

Von Cybermobbing spricht man, wenn jemand mit Hilfe verschiedener Medien und zum größten Teil in diesen Medien gemobbt wird. Fälle von...
WEITERLESEN

Du spinnst wohl

Du spinnst wohl

An einem schönen Morgen Anfang Dezember gerät die Stubenfliege Bisy ins Netz der grummeligen Spinne Karl-Heinz. Die Spinne freut sich über...
WEITERLESEN