Gewinnspiel: 3x „111 Orte für Kinder in Hamburg, die man gesehen haben muss“

Wo wurde der Kinder-Hip-Hop erfunden? Seit wann fahren Busse ins Wasser? Und wo kann man extragruselig Aufzug fahren?

Hamburg ist ein wahres Paradies für Kinder, wenn man weiß, wo man suchen muss. In diesem Buch finden Sie 111 verwunschene, unbekannte, witzige und spannende Orte, die die Kleinen begeistern werden.

Wo sich Pferd und Schwein »Gute Nacht« sagen

Hamburg bietet Kindern ein wahres Füllhorn an Möglichkeiten und Spielwiesen. Man muss nur wissen, wo sie sich befinden. Und am besten kennt man noch die wenig überlaufenen, abgelegenen Geheimtipps und versteckten Ecken.

Daniela Clément hat für ihr Buch spannende, abenteuerliche, lehrreiche und fantasievolle Orte, Spielräume und Hot Spots für Kinder aufgespürt und zusammengestellt. Die Sammlung ist kreativ, abwechslungsreich und vielfältig: 111 kunterbunte Vorschläge und Anregungen zum Entdecken und Bestaunen, Erfahren und Erleben, Chillen und Toben. Hier ist garantiert für jeden etwas dabei. Und auch Eltern werden bei der Fülle an Tipps auf ihre Kosten kommen. Mit farbig markierten Zeilen, bunten Sprechblasen und verspielter Schrift kommt das Buch frech und kindgerecht daher, und die flotte Schreibe macht Appetit auf Streifzüge im Großstadt-Dschungel.

Daniela Clément ist Redakteurin und Texterin – und ist 14-mal umgezogen im In- und Ausland. Erst aus Hamburg wollte sie nie wieder weg. Sie findet: Das Einzige, was schöner ist als Hamburg, ist Hamburg mit Kindern.

Am 24. April um 19:30 Uhr gibt es eine Lesung zu Daniela Cléments neuem Buch „111 Orte für Kinder in Hamburg, die man gesehen haben muss“ bei stories! Die Buchhandlung im Falkenriedquartier

Daniela Clément
111 Orte für Kinder in Hamburg, die man gesehen haben muss
Reiseführer; mit zahlreichen Fotografien
Köln: Emons Verlag 2018
ISBN 978-3-7408-0334-6, 240 Seiten, broschiert, € [D] 16,95 € [A] 17,5

Wir verlosen 3 Exemplare dieses Buchs

Mitmachen und gewinnen: Formular bis zum 30.04.2018 ausfüllen. Viel Glück!