Jetzt mit dem HafenCity-Riverbus die ganz besondere Sightseeing-Tour machen!

Das Amphibienfahrzeug sticht in See und fährt durch die Stadt

Jetzt mit dem HafenCity-Riverbus die ganz besondere Sightseeing-Tour machen!

Marek Santen

Neben Hafenfähren, Containerschiffen und Ausflugsdampfern ist ab Samstag, den 16. April 2016, ein weiteres Gefährt im Hamburger Hafen unterwegs, das eine ganz neue Art der Sightseeing-Tour bietet: der HafenCity RiverBus. Ein Amphibienfahrzeug, das eine Stadt- mit einer Hafenrundfahrt kombiniert.

Deutschlandpremiere für Stadtkreuzfahrt Ab dem 16. April 2016 ist er unterwegs, zu Land und zu Wasser, und wird im Hafen wohl erst einmal für ungläubige Blicke sorgen: der HafenCity RiverBus. Nachdem die Hamburg Port Authority (HPA) dem Amphibienbus Anfang März 2016 offiziell die Zulassung erteilte und er am 15. April 2016 standesgemäß bei Hamburger Schietwetter getauft wurde, geht es ab Mitte April mehrmals täglich auf "Stadtkreuzfahrt". Mit dem HafenCity RiverBus sorgen die Betreiber Jan Peter Mahlstedt und Fred Franken für eine Deutschlandpremiere in Hamburg und bieten die erste kombinierte Stadt- und Flussrundfahrt des Landes an. Stadterkundungen dieser Art gibt es in Europa bereits in Rotterdam und Lissabon – nun ist auch die Hansestadt dabei.

Von der Speicherstadt nach Entenwerder Die Tour startet am Brooktorkai in der Speicherstadt. Von dort fährt der Bus zum Elbpark Entenwerder in Rothenburgsort, wo es über eine Rampe in die Elbe geht. Auf der Norderelbe schippert der schwimmende Bus schließlich in Richtung Landungsbrücken und wieder zurück nach Entenwerder. Hat der Bus wieder festes Ufer unter den Rädern geht es zurück in die Speicherstadt. Die Stadtkreuzfahrt dauert zirka 80 Minuten, von denen sich der Bus knapp 35 Minuten auf der Elbe bewegt und etwa 45 Minuten an Land. Dort erreicht das Amphibienfahrzeug eine Höchstgeschwindigkeit von 65 Stundenkilometern, auf dem Wasser geht es mit bis zu sieben Knoten voran. Bis zu 36 Passagiere und drei Crew-Mitglieder haben Platz im HafenCity RiverBus.

Mehr Infos auf: http://www.hamburg.de/stadtrundfahrt/5456172/hafencity-river-bus/

Natur in der Stadt

Natur in der Stadt

In Hamburg gibt es trotz Großstadt für die ganze Familie viele Möglichkeiten, Natur zu erleben. Wir zeigen Ihnen die schönsten ...


WEITERLESEN
Schietwetter - und?

Schietwetter - und?

Was haben die Familien eigentlich vor 50 Jahren im Winter gemacht? Ohne Xbox, Playstation, Pokémon jagen, ohne Internet und Co.? Es wurde...
WEITERLESEN

Schöne Weihnachten!

Schöne Weihnachten!

Was gibt es Schöneres, als in der Vorweihnachtszeit bei Plätzchen und Kakao gemütlich unter einer Decke zu sitzen und der Familie mit...
WEITERLESEN

Schlecht-Wetter-Tipps

Schlecht-Wetter-Tipps

Es regnet, stürmt und ist kalt? Auch bei "Schiet-Wetter" kann man in Hamburg eine Menge Spaß haben! Wir haben die besten Tipps und Ideen für...
WEITERLESEN

Ostern in aller Welt

Ostern in aller Welt

Wie feiern Kinder Ostern in Ghana, Peru oder Ägypten? Wir haben uns bei den SOS-Kinderdörfern in vielen Ländern umgehört und Erstaunliches...
WEITERLESEN

DeinKindergeschirr

DeinKindergeschirr

Ob Flugzeug, Krone oder Feuerwehrauto - auch in diesem Jahr können Eltern ihren Kindern ein eigenes Kindergeschirr mit Namen gestalten –...
WEITERLESEN

Nicht mit mir!

Nicht mit mir!

Wohnungseinbrüche erfolgen am häufigsten in den Herbst- und Wintermonaten. Die Internetseite www.nicht-bei-mir.de zeigt, wie man sich...
WEITERLESEN

Ferien an der Ostsee

Ferien an der Ostsee

Im Ferien- und Freizeitpark „Weissenhäuser Strand“, am rund drei Kilometer langen Ostseestrand gelegen, können Groß und Klein bei gutem...
WEITERLESEN