Reisen mit Kindern - Reisetipps

Warum in die Ferne schweifen ...

Reisen mit Kindern - Reisetipps

Foto: Fotolia.com

Es muss nicht immer das Flugzeug sein, um einen wunderbaren Urlaub zu machen. Wir machen Ihnen Vorschläge, die auch mit dem Auto gut zu erreichen sind ...

Natur pur an der Ostsee

Ein besonderer Geheimtipp an der Ostsee ist das Stranddorf Augustenhof. Dieses ökologisch ausgerichtete Feriendorf liegt etwas außerhalb der großen Ostseebäder direkt am Meer. Nur ein kurzer Fußweg über Deich und Düne führen zu einem breiten Naturstrand. Die 30 Ferienhäuser aus naturbelassenem Lärchenholz fügen sich mit ihrem Gründach ganz in die weitläufige Küstenlandschaft ein. Hier ist der perfekte Urlaubsort für Familien mit Kindern. Im kleinen Naturkostladen direkt im Feriendorf können die Kinder morgens alleine die Brötchen holen. In den Sommermonaten hat auch das kleine Café mit selbstgebackenem Kuchen und frischen Waffeln zweimal die Woche geöffnet. In der Umgebung des Feriendorfes gibt es keine größeren Straßen und viel Platz zum Drachen steigen lassen, Fahrradfahren (lernen), Sandburgen bauen oder auf eigene Faust die Natur erforschen.

Alle Ferienhäuser haben eine große Südterrasse und wenn es draußen dunkel wird, macht es sich die ganze Familie vor dem prasselnden Feuer des Kaminofens gemütlich. Die Ferienhäuser für 4 bis 6 Personen sind komfortabel ausgestattet und für den Urlaub zu jeder Jahreszeit geeignet. Auch ein kleines Saunahaus befindet sich im Stranddorf Augustenhof. Die Preise liegen zwischen 70 und 195,- €/Tag und Haus. Kinderbetten und Hochstühle werden auf Wunsch kostenlos bereit gestellt.

Alle Informationen und Buchungsmöglichkeiten gibt es auf www.stranddorf.de oder telefonisch unter 04365/979194.

Drei „fam Familienhotels“ in Österreich begeistern mit durchdachtem Urlaubskonzept

Ein Urlaub allein reicht nicht aus, um das ganze Angebot der „fam Hotels“ gemeinsam zu erle-en. Die „fam Hotels“ im Brandnertal und Montafon (Vorarlberg) stehen für Familienurlaub mit Mehrwert für Eltern und Kinder. Dazu gibt es die ganze Woche kleine „Ahs`“ und „Ohs“, die den Urlauber zum begeisterten „fam“-Gast machen. Ganz ohne künstliche Zusatzstoffe, dafür aber mit viel Geschmack, jeder Menge Spaß und den besten Zutaten aus der Natur.

Oft genug fehlt es im hektischen Alltag an Zeit. Zeit füreinander und auch Zeit für sich selbst. Im Urlaub soll dann so viel wie möglich nachgeholt werden. Die Folge ist erneute Hektik. Die „fam Hotels“ zeigen mit ihrem Konzept einen Weg auf, eine Weile ohne Eile auszukommen. Ob Staudämme bauen am Gebirgsbach, Picknick mitten in der Natur oder einfach nur Wandern in den umliegenden Bergen – die gemeinsamen Eltern-Kind-Erlebnisse sind Highlights des Urlaubs.

Das Brandnertal und das Montafon bieten alles, was man sich von einem Familien-Aktivurlaub wünschen kann. Eine fantastische Bergwelt, unzählige Sportmöglichkeiten, Erlebnis-Schwimmbäder und Naturbadeseen, kostenlose Sport- und Aktivitäten-Programme. Hier kommen garantiert alle Familienmitglieder auf ihre Kosten.

Tipp:
FAM SOMMERGLÜCK 7 Übernachtungen inkl. „fam so gut Paket“, Kinderbetreuung, naturnahen Eltern-Kind-Erlebnissen und „fam“-Badetasche als Geschenk ab EUR 366,- p. Erw. Nähere Informationen auf www.fam-hotels.com

Das wünschen sich Kinder im Urlaub:

Statista befragte Kinder nach ihren Wünschen für den Sommer-Urlaub.

70% – Strand zum Toben und Spielen
53% – Viel Platz in der Unterkunft
53% – Andere Kinder zum Spielen
48% – Tolle Wasserrutschen und Wasserparks
43% – Ganztägig verfügbare Snacks und Getränke
27% – Kinderclubs mit Freizeitangeboten

© Statista 2016 (Wünsche der Kinder für den Urlaub im Jahr 2012)

Natur in der Stadt

Natur in der Stadt

In Hamburg gibt es trotz Großstadt für die ganze Familie viele Möglichkeiten, Natur zu erleben. Wir zeigen Ihnen die schönsten ...


WEITERLESEN
Schietwetter - und?

Schietwetter - und?

Was haben die Familien eigentlich vor 50 Jahren im Winter gemacht? Ohne Xbox, Playstation, Pokémon jagen, ohne Internet und Co.? Es wurde...
WEITERLESEN

Schlecht-Wetter-Tipps

Schlecht-Wetter-Tipps

Es regnet, stürmt und ist kalt? Auch bei "Schiet-Wetter" kann man in Hamburg eine Menge Spaß haben! Wir haben die besten Tipps und Ideen für...
WEITERLESEN

Ostern in aller Welt

Ostern in aller Welt

Wie feiern Kinder Ostern in Ghana, Peru oder Ägypten? Wir haben uns bei den SOS-Kinderdörfern in vielen Ländern umgehört und Erstaunliches...
WEITERLESEN

DeinKindergeschirr

DeinKindergeschirr

Ob Flugzeug, Krone oder Feuerwehrauto - auch in diesem Jahr können Eltern ihren Kindern ein eigenes Kindergeschirr mit Namen gestalten –...
WEITERLESEN

Nicht mit mir!

Nicht mit mir!

Wohnungseinbrüche erfolgen am häufigsten in den Herbst- und Wintermonaten. Die Internetseite www.nicht-bei-mir.de zeigt, wie man sich...
WEITERLESEN

Sommerzeit - Reisezeit

Sommerzeit - Reisezeit

ALSTERKIND gibt ein paar Tipps, wie die Zeit im Auto nicht zu lang wird und wie man ohne Hilfsmittel die Stunden bis zur Ankuft am Reiseziel...
WEITERLESEN

Ferien an der Ostsee

Ferien an der Ostsee

Im Ferien- und Freizeitpark „Weissenhäuser Strand“, am rund drei Kilometer langen Ostseestrand gelegen, können Groß und Klein bei gutem...
WEITERLESEN

Paddeln in Plön

Paddeln in Plön

Vögel beobachten, die Landschaft genießen und alles vom Wasser aus. Und das nächste Eis (oder Kaffee) ist nie weit. Denn das Schöne beim...
WEITERLESEN