TÜV NORD rät: Trampoline im Winter schützen

TÜV NORD rät: Trampoline im Winter schützen

TÜV NORD Group

Trampoline sollten nicht im Garten überwintern. Das raten die Produktprüfer von TÜV NORD. Eis und Schnee verändern die Oberfläche des Sprungtuchs, so dass das Material spröde wird. Auch die Netze können beeinträchtigt werden.

Bevor Netz und Gummi verstaut werden, sollte beides unbedingt trocken sein, damit sich über Winter kein Schimmel bildet. Ist das Material beim Abbau des Trampolins noch nass, sollte man es einige Tage ausgebreitet bei Zimmertemperatur trocknen lassen. „Legen Sie das Sprungtuch zum trocknen nicht auf die Heizung. Die starke Hitze trocknet das Material aus, im schlimmsten Fall kann es zu Rissen kommen“, sagt Timo Stevermüer, Produktprüfer bei TÜV NORD.

Auch das Gestell sollte trocken gelagert werden. Die eingesetzten Stähle sind zwar in der Regel rostfrei, Schrauben und Schraubverbindungen allerdings oft nicht. Da diese zum Teil verdeckt verbaut sind, lassen sich die schadhaften Stellen nicht ohne weiteres erkennen. „Die Kräfte, die beim Hüpfen auf das Trampolin wirken, sind groß. Deshalb ist es wichtig, dass das Material gut in Schuss ist. Abgesehen von der Sicherheit ist es aber auch mehr als ärgerlich, wenn man das teure Trampolin schon nach kurzer Zeit wegen mangelnder Pflege wegwerfen muss“, sagt Timo Stevermüer.

Der Produktprüfer rät davon ab, eine Wetterschutzplane einzusetzen: „Kälte und Feuchte ziehen trotzdem in das Material. Auch die Luft zirkuliert nicht richtig, wodurch sich Schimmel bilden kann.“ Gleiches gilt für Schaukeln: Auch hier empfehlen die Produktprüfer das Material zu schonen und die Schaukeln über Winter auszuhängen.

Mehr Informationen auf: www.tuev-nord.de

Natur in der Stadt

Natur in der Stadt

In Hamburg gibt es trotz Großstadt für die ganze Familie viele Möglichkeiten, Natur zu erleben. Wir zeigen Ihnen die schönsten ...


WEITERLESEN
Schietwetter - und?

Schietwetter - und?

Was haben die Familien eigentlich vor 50 Jahren im Winter gemacht? Ohne Xbox, Playstation, Pokémon jagen, ohne Internet und Co.? Es wurde...
WEITERLESEN

Schlecht-Wetter-Tipps

Schlecht-Wetter-Tipps

Es regnet, stürmt und ist kalt? Auch bei "Schiet-Wetter" kann man in Hamburg eine Menge Spaß haben! Wir haben die besten Tipps und Ideen für...
WEITERLESEN

Ostern in aller Welt

Ostern in aller Welt

Wie feiern Kinder Ostern in Ghana, Peru oder Ägypten? Wir haben uns bei den SOS-Kinderdörfern in vielen Ländern umgehört und Erstaunliches...
WEITERLESEN

DeinKindergeschirr

DeinKindergeschirr

Ob Flugzeug, Krone oder Feuerwehrauto - auch in diesem Jahr können Eltern ihren Kindern ein eigenes Kindergeschirr mit Namen gestalten –...
WEITERLESEN

Nicht mit mir!

Nicht mit mir!

Wohnungseinbrüche erfolgen am häufigsten in den Herbst- und Wintermonaten. Die Internetseite www.nicht-bei-mir.de zeigt, wie man sich...
WEITERLESEN

Sommerzeit - Reisezeit

Sommerzeit - Reisezeit

ALSTERKIND gibt ein paar Tipps, wie die Zeit im Auto nicht zu lang wird und wie man ohne Hilfsmittel die Stunden bis zur Ankuft am Reiseziel...
WEITERLESEN

Ferien an der Ostsee

Ferien an der Ostsee

Im Ferien- und Freizeitpark „Weissenhäuser Strand“, am rund drei Kilometer langen Ostseestrand gelegen, können Groß und Klein bei gutem...
WEITERLESEN

Paddeln in Plön

Paddeln in Plön

Vögel beobachten, die Landschaft genießen und alles vom Wasser aus. Und das nächste Eis (oder Kaffee) ist nie weit. Denn das Schöne beim...
WEITERLESEN