HAMBURGER SOLISTEN - Staatliche Jugendmusikschule

Donnerstag, 18. Januar 2018

Alter: , Preis: Eintritt frei
Kategorie: Musik, Stadtteil: Harvestehude

Alina Azario, Piano – Marina Chiche, Violine. Kammermusik für Klavier und Violine. Werke von Franz Schubert, Claude Debussy, Eugène Ysaÿe und George Enescu

An der Staatlichen Jugendmusikschule Hamburg unterrichten hochqualifizierte Musikpädagoginnen und Musikpädagogen.

Viele von ihnen sind zugleich künstlerisch aktiv und konzertieren in Hamburg und darüber hinaus. Einige sind dabei ganz besonders erfolgreich, sind Preisträger internationaler Wettbewerbe, erhalten Auszeichnungen wie den ECHO Klassik, sie konzertieren mit internationalen Künstlerpartnern im In- und Ausland und spielen in Hamburg in der ausverkauften Elbphilharmonie. Mit unserer neuen Reihe „HAMBURGER SOLISTEN – Künstler der Staatlichen Jugendmusikschule im Konzert“ präsentieren wir Kolleginnen und Kollegen der JMS auf internationalem künstlerischem Niveau im Miralles Saal.

Die in Piatra Neamt (Rumänien) geborene Alina Azario ging bereits im Alter von 15 Jahren nach Paris. An der Hochschule für Musik und Theater Hamburg studierte sie bei Evgenij Koroliov und schloss ihr Konzertexamen mit Auszeichnung im Jahr 2014 ab. Seit 2010 hält sie einen Lehrauftrag an der HfMT und seit 2017 ist sie Fachbereichsleiterin Klavier an der JMS. Alina Azario konzertiert regelmäßig als Solistin in zahlreichen Festivals und Konzertsälen. 2014 ist Ihre erste CD mit Werken von Rameau und Debussy erschienen.

Die künstlerischen Aktivitäten der jungen Geigerin Marina Chiche zeugen von einer vielseitigen Musikerin, die als Solistin, als Kammermusikerin und als Professorin in jedem Repertoire zuhause ist: historische Aufführungspraxis, zeitgenössische Musik und das Leiten von Ensembles von der Geige aus. Marina Chiche ist eine wahre Globetrotterin, die neben ihrer Musikalität noch viel mehr Talente vorzuweisen hat: Ein Literaturstudium in Deutsch und ausgeprägtes Interesse an Sprachen (Russisch, Japanisch, Chinesisch u.a.), musikwissenschaftliche Texte, Kunstgeschichte und Ästhetik, um nur einige zu nennen.

Wir laden Sie herzlich ein, die JMS-Künstler und ihre künstlerischen Partner im Miralles Saal zu erleben und präsentieren Ihnen diese hochkarätigen Konzerte bei freiem Eintritt!

Staatliche Jugendmusikschule

Adresse
Mittelweg 42
20148 Hamburg
Telefon:
42801 4141
Website
www.hamburg.de/jugendmusikschule

« Zurück zur Liste