JETZT BESTIMME ICH! - Kampnagel

Sonntag, 21. Mai 2017

Alter: 6-11, Preis: ab 5,-
Kategorie: Theater, Stadtteil: Winterhude

Eine Performance und ein Bestimmer-Parcours über das Ringen um Macht, Selbstbestimmung, Harmonie und Zusammenhalt.

JETZT BESTIMME ICH! - NACH DEM BILDERBUCH VON JULI ZEH UND DUNJA SCHNABEL

JULI ZEH IST EINE GUTE DEMOKRATIN – DACHTE SIE JEDENFALLS, BIS SIE ZWEI KINDER BEKAM.

Dies war der Anlass für die mit zahlreichen Preisen ausgezeichnete Autorin, um daraus die Geschichte der Familie Wiefel zu schreiben – ein Selbstversuch zum Thema Abstimmungsprozesse in der Kleingruppe Familie. Das vierte Kinderstück des inklusiven Ensembles MEINE DAMEN UND HERREN bringt die Geschichte von JULI ZEH auf die Bühne.

FAMILIE WIEFEL KANN SICH NICHT ENTSCHEIDEN. WER DARF BESTIMMEN, WAS GEGESSEN WIRD UND WOHIN DER SAMSTAGSAUSFLUG GEHT? GEWISSENHAFT UND KONSEQUENT ERPROBT FAMILIE WIEFEL ALLE MÖGLICHEN WEGE DER ENTSCHEIDUNGSFINDUNG.

MEINE DAMEN UND HERREN greifen in der Inszenierung die Motive des Bilderbuchs auf. In drei Schulvorstelungen und drei Familienvorstellungen geht das Ensemble mit dem Publikum Fragen zum Thema Selbst-, Mit- und Fremdbestimmung in der Familie, anderen Kollektiven und im Hinblick auf Behinderte und Nichtbehinderte Menschen auf den Grund. Alltägliche Hierarchien werden auf den Kopf gestellt oder einfach abgeschafft. Insbesondere schwächere Gruppen der Gesellschaft – Kinder, ältere und behinderte Menschen, Menschen mit sprachlichen Barrieren oder eingeschränktem Zugang zu alltäglichen Entscheidungsträgern – haben in vielen gesellschaftlichen Bereichen begrenzte Möglichkeiten der Mitbestimmung und Mitsprache. »JETZT BESTIMME ICH!« holt die großen und kleinen Zuschauer da ab, wo sie stehen und erprobt neue Wege der Entscheidungsfindung.

WER BESTIMMT EIGENTLICH: WAS GEMACHT, WAS GEGESSEN UND WANN AUFGERÄUMT WIRD? WER DARF ENTSCHEIDEN – AUF DER PROBE, IN DER FAMILIE, IN DER SCHULE, IM LEBEN?

Die Besetzung des Stücks ist inklusiv. Das künstlerische Team setzt sich aus Mitgliedern der Kindertheatergruppe TRAUMMASCHiNE Inc. und dem inklusiven Ensemble MEINE DAMEN UND HERREN zusammen. Der Inklusionsaspekt in der Besetzung spiegelt das Thema von Bestimmenden und Bestimmten im Leben, aber auch im Stück wider. Wem wird zugetraut, verantwortungsvolle Entscheidungen zu treffen? Wo müssen wir unsere Meinungen revidieren? Wem gestehen wir auf der Bühne die Führung zu? Die Rollen in einem Ensemble sind normalerweise verteilt und es herrscht eine stringente Hierarchie. In »JETZT BESTIMME ICH!« wurde auch diese Ordnung auf den Kopf gestellt. Einige Ensemblemitglieder wurden Teil des AUFSICHTSRATES. Sie bekamen eine Einführung in verschiedene Aufgaben und Rollen einer Theaterproduktion und besuchten zu bestimmten Zeitpunkten das Regieteam, die Proben und die einzelnen Gewerke. Sie beobachteten, stellten Fragen und bestimmten so den Entstehungsprozess des Stückes mit. Hieraus entstand – in Form eines Tagebuches – eine den Prozess dokumentierende und die Hierarchie reflektierende Sammlung an Aufzeichnungen.

SPECIAL: BESTIMMER-PARCOURS

»JETZT BESTIMME ICH!« lädt die Besucher ein, vor jeder Vorstellung an einem BESTIMMER-PARCOURS teilzunehmen. In drei Stationen können sie selbst erleben, wie es ist, über andere zu bestimmen oder von anderen bestimmt zu werden. Sie dürfen ausprobieren, verhandeln, diskutieren und abstimmen und erleben die Konsequenzen hautnah. Nach dem Parcours geht es dann direkt in das Stück. Die Entwicklung des Parcours hat das Team gemeinsam mit Schulkindern zwischen 8 und 13 Jahren der Bugenhagenschule Alsterdorf und der GTS Sternschanze erarbeitet.

TERMINE UND TICKETS

SCHULVORSTELLUNGEN:
DI, 16.05.2017 [PREMIERE] - DO, 18.05.2017 I 11:00

FAMILIENVORSTELLUNGEN:
SA, 20.05.2017 I 16:00 + 19:00 UND SO, 21.05.2017 I 16:00

ORT: KAMPNAGEL - K1
KARTEN: 040 - 270 94949
ONLINE: www.kampnagel.de

Dauer: ca. 60 Min.
Tickets: 12 Euro (erm. 8 Euro, [k] Karte 6 Euro, Kinder 5 Euro) Bestimmer-Parcours zum Mitmachen - je 1 h vor den Vorstellungen. Anmeldung an tickets@kampnagel.de!

Ab: 6 Jahren

VON UND MIT // PERFORMANCE Tim Borstelmann, Melek Erenay, Jochen Klüßendorf, Tom Reinecke, Celina Scharff // PARCOURS Katharina Bromka, Gerrit Hansel, Marc-André Klotz, Melanie Lux, Noa Michalski, Thomas Möller, Matthias Zalachowski, Förderkurs Theater (Stufe II, Jg. 5+6) Bugenhagenschule Alsterdorf, Klasse 4d der GanztagsgrundschuleSternschanze // AUFSICHTSRAT Josefine Großkinsky, Christoph Grothaus, Friederike Jaglitz, Caroline Messerschmidt, Michael Schumacher, Dennis Seidel, Lina Strothmann // REGIE Charlotte Pfeifer, Martina Vermaaten // MUSIK Pascal Fuhlbrügge // BÜHNE Nadira Nasser // KOSTÜME Katrin Rieber // PRODUKTIONSLEITUNG Lea Connert // PRODUKTIONASSISTENZ Asha Athumani, Katharina Kindsvater, Stefanje Meyer, Carina Pascu, Kevin Tyler Schindler, Jan Sperling // PRESSE Stückliesel // FOTO Christian Martin GRAFIK Ralf Powierski // VIDEODOKUMENTATION Mathis Menneking PRODUKTION barner 16

Nach einer Geschichte von Juli Zeh in einer Bearbeitung durch das inklusive Ensemble Meine Damen und Herren. Eine Produktion von barner 16 in Kooperation mit Kampnagel gefördert von der Kulturbehörde der Freien und Hansestadt Hamburg und vom Fonds Soziokultur.

Kampnagel

Adresse
Jarrestraße 1
22303 Hamburg
Telefon:
040 27094949
Website
www.kampnagel.de

« Zurück zur Liste