Schaurig-schön: Giftgrüner Slime Cake

Schaurig-schön: Giftgrüner Slime Cake

© Freepick.com

Kinder lieben es, sich zu verkleiden und andere zu erschrecken. Kein Wunder also, dass Halloween auch in Deutschland immer beliebter wird. Für die nächste Grusel-Party hat unsere Back- und Kreativexpertin Daniela Schaaf von Danny`s Cupcake Factory einen giftgrünen Slime Cake kreiert. Gruselig, aber lecker!

Zutaten

Für den Teig (20 cm Springform):
• 4 Eier
• 180 g Zucker
• 180 g Rapsöl
• 180 ml Sprudelwasser
• 180 g Mehl
• 90 g Speisestärke
• ½ Päckchen Backpulver
• 90 g Kakao

Für die Buttercreme:
• 120 g Puderzucker
• 350 g Butter

• 120 g Milch
• 360 g Schokolade

• schwarze & grüne Lebensmittelfarbe

Für den Slime & die Deko:
• 1 Päckchen Vanillepuddingpulver
• 500 ml Milch
• 40 g Zucker
• grüne Lebensmittelfarbe
• Halloween-Fruchtgummi

Anleitung Teig

1. Eine Springform mit Backpapier auskleiden und den Ofen auf 175 °C Umluft vorheizen.
2. Die Eier mit dem Zucker ca. 5 Minuten schaumig rühren, bis die Eiermasse ganz hell ist. Öl und Wasser zufügen und kurz bei niedriger Stufe weiterrühren.
3. Mehl, Stärke, Kakao und Backpulver vermischen und bei niedriger Stufe nur kurz in die Eiermasse einrühren.
4. Den Teig in die Form füllen und im Ofen für ca. 40 Minuten backen.

Anleitung Buttercreme

1. Schokolade in Stücke brechen und im heißen Wasserbad schmelzen.
2. Puderzucker, Butter und Milch in eine Schüssel geben und ca. 3 Minuten zu einer Creme verrühren.
3. Für die Füllung der Torte die Hälfte der Buttercreme mit grüner Lebensmittelfarbe einfärben.
4. Die abgekühlte, geschmolzene Schokolade langsam in die zweite Hälfte der Creme gießen, verrühren und mit schwarzer Lebensmittelfarbe einfärben. Mit der schwarzen Buttercreme wird die Torte später eingestrichen.

Anleitung Slime

1. Pudding-Zutaten nach Packungsanweisung zubereiten.
2. Lebensmittelfarbe einarbeiten bis der gewünschte Ton erreicht ist.
3. Frischhaltefolie auf den Pudding legen und abkühlen lassen, zwischendurch umrühren.

Torte gestalten

1. Den Kuchen mit einem Messer in drei gleichgroße Teile schneiden.
2. Den unteren Boden mit der grünen Buttercreme bestreichen, den nächsten Boden darauflegen und vorsichtig andrücken. Mit den anderen Böden ebenso verfahren.
3. Nun die Schokoladen-Buttercreme benutzen, um die Torte mit einem Palettenmesser gleichmäßig von außen einzustreichen.
4. Die Torte für ca. 30 Minuten kaltstellen.
5. Anschließend die Puddingcreme auf die Torte geben und leicht über den Rand fließen lassen.
6. Zum Schluss noch mit Fruchtgummi-Augen oder -Würmern verzieren und bis zum Servieren in den Kühlschrank stellen.

Danny‘s Cupcake Factory
Diese gruselige Rezeptidee kommt von Daniela Schaaf, die mit ihrer „Cupcake Factory“ Kinder und Erwachsene in die Geheimnisse der Törtchen-Kunst einführt.
www.dannys-cupcake-factory.de
.
.
.
.

Mehr Artikel auf ALSTERKIND.com: