Die altonale21 sucht ihr Plakat

Einladung zum 8. Plakatwettbewerb

Die altonale21 sucht ihr Plakat

Auch für das Kulturfestival altonale21, das im kommenden Jahr vom 31. Mai bis 16. Juni stattfinden wird, sucht die altonale wieder nach einem Plakatmotiv, das die Vielfältigkeit der Veranstaltung besonders gut ausdrückt: lokal, nachhaltig, international, abstrakt, kreativ, bunt, dynamisch, spontan sowie drinnen & draußen.

Zum Plakatwettbewerb, der insgesamt zum 8. Mal ausgeschrieben wurde, sind Nachwuchs-Kreative aus ganz Deutschland eingeladen, die sich noch in Ausbildung befinden oder gerade in den Beruf gestartet sind.

Das Motiv der kommenden altonale soll inspirieren, neugierig machen und für ungewöhnliche Ideen und queres Denken stehen - ganz im Sinne des Leitthemas der kommenden altonale "REICHTUM", ein Thema, das wie immer bei der altonale sehr vielschichtig und aus allen denkbaren Perspektiven zu betrachten ist.

Bewertet werden neben der kreativen Idee und dem künstlerischen Niveau insbesondere auch die Wirkung im öffentlichen Raum, in dem es sich im Umfeld anderer Plakate beweisen und aus der Ferne gut erkennbar sein muss.

Neu in diesem Jahr: Die Jury trifft eine Vorauswahl von 3-5 Plakaten, die online veröffentlicht werden. Das Gewinnerplakate wird dann aus dieser "Shortlist" ebenfalls online ausgewählt.

Die Jury setzt sich zusammen aus:

Nicole Alpers, Art Direktorin xkontor communications
Prof. Dr. Anja Dauschek, Direktorin Altonaer Museum
Sven Ebert, Center Manager Mercado Einkaufszentrum
Gerhard Fiedler, Künstlerischer Leiter altonale
Dr. Dagmar Gausmann-Läpple, Geschäftsführerin Kinderbuchhaus
Heike Gronholz, Geschäftsführerin altonale GmbH
Horst Hornig, Geschäftsführer MedienMélange:Kommunikation
Maria Karschunke, Art Direktorin Scholz & Friends

Der Plakatwettbewerb ist mit insgesamt 1.500 Euro dotiert.

Weitere Einzelheiten zum altonale Plakatwettbewerb finden Sie
hier

Back to School

Back to School

Die großen Ferien sind vorbei. Ausschlafen, chillen, schwimmen gehen - damit ist dann Schluss. Für die Schüler geht der Schulalltag los....
WEITERLESEN

Natur in der Stadt

Natur in der Stadt

In Hamburg gibt es trotz Großstadt für die ganze Familie viele Möglichkeiten, Natur zu erleben. Wir zeigen Ihnen die schönsten ...


WEITERLESEN
Schlecht-Wetter-Tipps

Schlecht-Wetter-Tipps

Es regnet, stürmt und ist kalt? Auch bei "Schiet-Wetter" kann man in Hamburg eine Menge Spaß haben! Wir haben die besten Tipps und Ideen für...
WEITERLESEN

DeinKindergeschirr

DeinKindergeschirr

Ob Flugzeug, Krone oder Feuerwehrauto - auch in diesem Jahr können Eltern ihren Kindern ein eigenes Kindergeschirr mit Namen gestalten –...
WEITERLESEN

Nicht mit mir!

Nicht mit mir!

Wohnungseinbrüche erfolgen am häufigsten in den Herbst- und Wintermonaten. Die Internetseite www.nicht-bei-mir.de zeigt, wie man sich...
WEITERLESEN

Sommerzeit - Reisezeit

Sommerzeit - Reisezeit

ALSTERKIND gibt ein paar Tipps, wie die Zeit im Auto nicht zu lang wird und wie man ohne Hilfsmittel die Stunden bis zur Ankuft am Reiseziel...
WEITERLESEN

Ferien an der Ostsee

Ferien an der Ostsee

Im Ferien- und Freizeitpark „Weissenhäuser Strand“, am rund drei Kilometer langen Ostseestrand gelegen, können Groß und Klein bei gutem...
WEITERLESEN

Paddeln in Plön

Paddeln in Plön

Vögel beobachten, die Landschaft genießen und alles vom Wasser aus. Und das nächste Eis (oder Kaffee) ist nie weit. Denn das Schöne beim...
WEITERLESEN