Spaß mit Büchern - Junges Literaturhaus Hamburg

Mittwoch, 13. Februar 2019

Alter: ab 6, Preis: Eintritt frei
Kategorie: Lesungen, Stadtteil: Uhlenhorst/Barmbek

Torben Kuhlmann präsentiert »Edison – Das Rätsel des verschollenen Mauseschatzes«

»Das Schöne ist dies, wenn man die Bücher von Torben Kuhlmann gelesen hat: Man sieht eine Maus durchs Gleisbett huschen und denkt sich: Sie wird die Welt neu erfinden.« (Carsten Matthäus, »Süddeutsche Zeitung«)

Torben Kuhlmann hat mit seiner Illustrationskunst und mit seiner Erzählgabe das kleine Nagetier heldenhaft in Szene gesetzt und mit seinen Geschichten aus der Mäusewelt eine fantastische Erfolgsgeschichte geschrieben. Nach Lindbergh und Armstrong ist nun der große Erfinder Edison die titelgebende Inspiration. Dank eines alten vergilbten Stück Papiers, das seinem Urahn gehörte, erfährt der junge Mäuserich Pete von einem Schatz, der auf dem Meeresgrund verschollen sein soll. Mit Hilfe des Mäuseprofessors möchte er den geheimnisvollen Schatz bergen und begibt sich auf eine Abenteuerreise in die Tiefen des Ozeans.

Torben Kuhlmann präsentiert den dritten Band seiner mäusischen Abenteuergeschichten »Edison – Das Rätsel des verschollenen Mauseschatzes« (NordSüd), zeigt die kunstvollen Bilder und erzählt, wie seine Bücher entstehen. Er studierte Illustration und Kommunikationsdesign an der HAW Hamburg. Seine Bücher wurden bisher in über 30 Sprachen übersetzt.

In Kooperation mit dem Jugendinformationszentrum/JIZ

Junges Literaturhaus Hamburg

Adresse
Schwanenwik 38
22087 Hamburg
Telefon:
040 22 70 20 11
Website
www.julit-hamburg.de/wo

« Zurück zur Liste