Interview mit Ostwind-Star Hanna Binke

„Jungs können sich ruhig auch an den Reitsport trauen..."

Interview mit Ostwind-Star Hanna Binke

Fotos: © Franz Hermann

Mit acht Jahren stand Hanna Binke (18) das erste Mal vor der Kamera. Mitlerweile glänzte die Abiturientin als „Mika" schon zum dritten Mal in der „Ostwind"-Reihe und erhielt dafür sogar den Kindermedienpreis „Der weiße Elefant" als beste Nachwuchsschauspielerin. Binke gilt als schauspielerisches Naturtalent. Im Disney Channel startet jetzt die 2. Staffel der Comedy-Kochshow „AN DIE TÖPFE, FERTIG, LECKER!“ mit 21 neuen Folgen. Dort versuchen kleine Köche Promis von einem Lebensmittel zu überzeugen, das ihnen überhaupt nicht schmeckt. Darunter auch: Hanna Binke! Wir sprachen mit ihr über Leibgerichte, Schule und Zukunftsvisionen.

Was ist dein absolutes Lieblingsgericht?
Mein allerliebstes Gericht ist Sushi! Generell die asiatische Küche! Als ich letztens in Bangkok war, konnte ich auch nicht genug von dem Street Food bekommen.

Was kochst du am liebsten?
Selbst koche ich gerne Suppen und Essen, bei dem man eine leckere Soße macht. Aber am häufigsten mache ich mir selbst einen Salat. Obwohl das natürlich wenig mit Kochen zu tun hat.

Wenn man an Hanna Binke denkt, kommt einem sofort „Ostwind“ in den Sinn. Wie viel von Hanna steckt denn in deiner Rolle Mika?
Mika ist sehr rebellisch und sturköpfig. Ich bin eher harmoniesüchtig. Also sind wir sehr unterschiedlich, aber gerade deshalb macht es mir Spaß, diese Rolle zu spielen.

Wie bist du an die Rolle in „Ostwind“ gekommen?
Ich hatte mal eine Minirolle in dem Film DIE KRIEGERIN und dort hat Katja (Anm. der Redaktion: Katja von Garnier, die Regisseurin von Ostwind) mich gesehen und auf das Casting eingeladen.

Bist du auch privat ein Pferdenarr?
Ich war nie einer. Seit dem Dreh liebe ich die Pferde und das Reiten. Als Narr würde ich mich aber nicht bezeichnen.

Wenn man heutzutage auf einen Pferdehof kommt, begegnen einem überwiegend Mädchen. Wie findest du es, dass der Reitsport so „feminin“ ist?
Ich empfinde es nicht negativ, jedoch können sich auch Jungs mal an den Sport trauen. Es ist nämlich mehr als nur das. Es stabilisiert emotional ebenfalls total!

Wie bekommst du die Schule und die Schauspielerei unter einen Hut?
Eigentlich gut. Die Filme werden normalerweise in den Sommerferien gedreht und wenn nicht, dann muss die Schule halt kurz mal warten.

Wie nehmen du und deine Freunde deinen Erfolg auf?
Super! Meine Freunde begleiten mich öfter mal und unterstützen mich.

Ist die Schauspielerei dein Traumberuf? Oder was könntest du dir sonst vorstellen, mal beruflich zu machen?
Ein Traumberuf ist es auf jeden Fall. Allerdings versuche ich mich nicht so darauf zu versteifen. Ein anderer Beruf, den ich auch interessant finde, ist Lehrerin.

Welches ist dein Lieblingsfach in der Schule?
Meine Lieblingsfächer sind Deutsch, Biologie und Kunst.

Kannst du neben der Schauspielerei noch anderen Hobbys nachgehen? Wenn ja, welchen?
Ich fange gerade an Yoga zu machen und spiele sonst Schlagzeug. Das vernachlässige ich jedoch gerade.

Gibt es ein Buch, das dich nachhaltig beeindruckt hat und das du unbedingt weiterempfehlen würdest?
Der Fänger im Roggen!

Wir alle sind mit Disney-Filmen groß geworden – welches ist denn dein Lieblingsfilm?
Mein absoluter Lieblings Disney-Film ist EINE WEIHNACHTSGESCHICHTE.

In unserem aktuellen Titelthema geht es um das Thema Wohnen – Bist du eher Stadtkind oder Landkind?
Eindeutig ein Stadtkind, obwohl ich mich auf dem Land auch sehr wohl fühle.

Wenn du an dein Kinderzimmer zurückdenkst – wo war dort dein Lieblingsplatz und warum?
Ich glaube, früher als ich meinen Schreibtisch direkt an meinem Fenster hatte, habe ich es dort am liebsten gemocht.

Was sind deine Wünsche oder Pläne für die Zukunft?
Ich möchte erst einmal mein Abitur fertigmachen und dann wahrscheinlich reisen.

Name: Hanna Binke
Geburtstag: 17. März 1999
Sternzeichen: Fische
Wohnort: Berlin
Rollen: Kinderdarstellerin in mehreren Fernsehserien wie 2009: Soko Wismar, 2011: Kriegerin, Kino: 2013: Ostwind, 2015: Ostwind 2, 2017: Ostwind - Aufbruch nach Ora Preise: 2013 Kindermedienpreis „Der weiße Elefant" als beste Nachwuchsdarstellerin
Lieblingsbuch: „Der Fänger im Roggen“

„AN DIE TÖPFE, FERTIG, LECKER!“ - ab Sonntag, 18.2. um 9:50 Uhr im Disney-Channel. Dazu verlosen wir 2 Koch-Pakete bestehend aus Kochbuch, Spiralschneider, Kochhandschuh, Kochschürze und Kochmütze für Kinder. Mitmachen können Sie hier:
Gewinnspiele
.
.
.
.
.

Mehr Artikel auf ALSTERKIND.com:

Weihnachtspost

Weihnachtspost

Das Weihnachtspostamt Himmelsthür zählt zu den ältesten und größten Weihnachtspostämtern in Deutschland


WEITERLESEN