"Paulas Reise: oder Wie ein Huhn uns zu Klimaschützern machte"

ab 10 Jahren

Oetinger Verlag

Das Zwerghuhn der 12-jährigen Paula legt mitten im Dezember ein Ei. Kein Wunder, dieser Winter fühlt sich nämlich eher wie ein Frühling an.

Kein Wunder, dieser Winter fühlt sich nämlich eher wie ein Frühling an. Aber warum? Um das zu verstehen, macht Paula mit ihrer Familie eine unglaubliche Weltreise auf den Spuren des Klimawandels. Wie gehen Menschen, Tiere und Pflanzen damit um, wenn ihr Lebensraum durch den Klimawandel aus den Fugen gerät. Und wie können sie selbst die Welt verändern?
(Jana Steingässer, Oetinger Verlag, 17,00 €)

Mehr Artikel auf ALSTERKIND.com:

Ostwind 2

Ostwind 2

Eigentlich sollte sie die Sommerferien in Frankreich verbringen. Stattdessen macht sich Mika auf den Weg nach Kaltenbach, um ihren geliebten...
WEITERLESEN

Paddeln in Plön

Paddeln in Plön

Vögel beobachten, die Landschaft genießen und alles vom Wasser aus. Und das nächste Eis (oder Kaffee) ist nie weit. Denn das Schöne beim...
WEITERLESEN