Meine teuflisch gute Freundin

Kinostart: 28.06.2018

Meine teuflisch  gute Freundin

© Wild Bunch Germany

Lilith ist ein Teenager und die Tochter des Teufels, doch ihr ­Vater lässt sie nur unter Aufsicht böse sein. Lilith schlägt ihm einen teuflischen Deal vor:

Innerhalb einer Woche will sie einen ­guten Menschen zum Bösen verführen. Schafft sie es, darf sie weiter ihr Unwesen treiben. Scheitert sie, geht es ­zurück in die höllische Langeweile. Zielperson Greta scheint kein Fünkchen Boshaftigkeit in sich zu tragen. Und dass Mitschüler Samuel Lilith nicht egal ist, macht es nicht einfacher. Als ihr Vater das Ergebnis ihrer Bemühungen sehen will, scheint Lilith geliefert. Doch dann nimmt ihr Spiel eine unerwartete Wendung.

Den Trailer zum Film sehen Sie hier

Mehr Artikel auf ALSTERKIND.com:

Alles steht Kopf

Alles steht Kopf

Im Hauptquartier, dem Kontrollzentrum im Kopf der elfjährigen Riley, leisten fünf Emotionen Schwerstarbeit: Angeführt von der optimistischen...
WEITERLESEN