Einsatz für die Kinder in der Sophienterrasse

Flüchtlingshilfe Havestehude legt los

Einsatz für die Kinder in der Sophienterrasse

Fotos: Flüchtlingshilfe Harvesehude e.V.

Die ersten Bewohner der Unterbringung im ehemaligen Kreiswehrersatzamt in Harvestehude sind da. Darunter auch viele kleine Gäste. Und die brauchen natürlich besondere Unterstützung! Der eingetragene Verein „Flüchtlingshilfe Harvestehude“ tut viel, um den geplanten 190 Menschen den Start in Hamburg zu erleichtern. Erste Vorsitzende Hendrikje Blandow-Schlegel: „Wir haben Willkommenstüten verteilt mit kleinen Gesten wie Tee, Datteln und Duschgel und für Kinder ein Spiel.“ Viertklässler des Stadtteils beteiligten sich und malten Willkommensbilder.

Geplant sind regelmäßige Ausflüge zu Spielplätzen. Zudem hat der Vereine Anfang des Monats mit einer täglichen Teestube am Nachmittag und der parallelen Kinderbetreuung im Kinderspielzimmer angefangen. In der Teestube liegt ein Flüchtlings-Ratgeber aus, der „refugee guide“ auf verschiedenen Sprachen, um den Flüchtlingen unsere Kultur nahe zu bringen. Paten stehen bereit, falls Probleme auftreten. Der Verein hat sogar WLAN organisiert, in das sich die Bewohner mit einem eigenen Passwort einloggen können.

Im Hintergrund arbeiten Wohnungspaten, die sich mit der Vermittlung von Wohnungen häftigen werden, die AG Beruf und Beratung informiert über Schul- und Berufsschlüsse. Folgen sollen, sobald die Räume dafür fertig sind, eine Kleiderkammer und eine Fahrradwerkstatt.

Blandow-Schlegel: „Die Sprachen-AG legt los, sobald wir wissen, wer welche Kurse macht. Es wird so sein, dass manche schon Integrationskurse machen, so dass zusätzlich Konversation angeboten wird; andere werden keine Kurse machen können, da werden zusätzlich zu den schon jetzt 7 Sprachkursen, die aktuell schon laufen, weitere Kurse nach Sprachstandserhebungen angeboten werden, die Lehrer stehen schon in den Startlöchern.“

Über Hilfe bei der täglichen Kinderbetreuung freut sich der Verein und weist darauf hin, dass die Hausaufgabenbetreuung ab März an der Grundschule Turmweg viel Personal benötigen wird. Interessenten können sich unter kinderbetreuung@fluechtlingshilfe-harvestehude.de melden. Auch Geldspenden sind bei dem Verein willkommen.

Kontakt
info@fluechtlingshilfe-harvestehude.de
spenden@fluechtlingshilfeharvestehude.de

Spenden
GLS Bank
Knt. 2048867200
Blz: 43060967 IBAN: DE 44 430609672048867200
BIC: GENODEM1GLS

Vereinssitz
Flüchtlingshilfe Harvestehude e.V.
Oderfelderstraße 5
20149 Hamburg

Mehr Artikel auf ALSTERKIND.com:

Familienzuwachs Haustier

Familienzuwachs Haustier

Hund, Katze, Maus – der Wunsch nach einem Haustier ist oft genauso groß wie die Auswahl. Doch passt ein Tier überhaupt in die Familie und...
WEITERLESEN