Die drei ??? im Planetarium

„Die drei ??? und das versunkene Schiff"

Die drei ??? im Planetarium

Nun ist es endlich soweit: Die drei??? erobern mit ihrer neuen Hörspielfolge „Die drei ??? und das versunkene Schiff"in einem 3D-Soundabenteuer erneut das Planetarium. Bei der Premiere am 12. September waren sie live dabei und haben mit uns das bis dato unveröffentlichte Hörspiel unter Einsatz der 3D „SpatialSound Wave“ Audio-Technologie mit nahezu naturgetreuer Wiedergabe und einer Vielzahl von atemberaubenden Klangeffekten im Sternensaal genossen.

Die weltweit erfolgreiche Serie ist nach Meinung der Produzenten und Sprecher ideal für ein 3D-Hörerlebnis geeignet. Jens Wawrczeck alias Peter Shaw: „Nur wenige Folgen sind für ein 3D-Hörspiel geeignet. Das wichtigste ist immer die Geschichte. Ist die gut, werden auch die Hörspiele gut."

Ab Donnerstag, den 14.9. läuft „Die drei ??? und das versunkene Schiff“ regelmäßig. Ab Mitte Dezember folgt „Die drei ??? und die schwarze Katze“, und ab Mitte März können die Fans sich auf „Die drei ??? und der dreiäugige Totenkopf“ freuen. Produziert werden die Hörspiele von den Labels „Europa“ (Sony Music Entertainment) und „Ho3rraum Media“.

In der aktuellen Folge „Die drei ??? und das versunkene Schiff“ gehen die drei Detektive der auf Goldschatz-Suche vor der Küste ihres Ferienortes. Prompt vergessen Justus, Peter und Bob ihren Ärger über den verregneten Urlaub und nehmen die Jagd nach den versunkenen Reichtümern auf. Sie tauchen ein in die geheimnisvolle Geschichte des berühmtesten Dorfbewohners und heben ein dunkles Geheimnis…

Karten gibt es auf www.planetarium.de. Eintritt: 16,- Euro, ermäßigt: 12,- Euro. Dauer ca. 100 Minuten. Empfohlen ab 10 Jahren

Mehr Artikel auf ALSTERKIND.com:

Der kinderleichte Fontane

Der kinderleichte Fontane

In diesem Jahr jährt sich der Geburtstag von Theodor Fontane zum 200. Mal. Herrn von Ribbeck auf Ribbeck im Havelland und seinen Birnbaum kennt...
WEITERLESEN

Cars 3

Cars 3

Völlig unvorbereitet wird der legendäre Lightning McQueen von einer neuen Generation rasend schneller Rennwagen aus dem Sport verdrängt. Um...
WEITERLESEN

Alles steht Kopf

Alles steht Kopf

Im Hauptquartier, dem Kontrollzentrum im Kopf der elfjährigen Riley, leisten fünf Emotionen Schwerstarbeit: Angeführt von der optimistischen...
WEITERLESEN