Instagirl

ab 12 Jahren

Instagirl

Foto: Loewe Verlag

Kaum postet Isi auf Instagram das erste Selfie, flattern die Herzen nur so herein.

Schon bald beginnt sie, immer mehr Zeit in ihren Kanal zu stecken – und in ihr Äußeres. Sie genießt ihr neues Image und versucht, immer außergewöhnlichere Bilder zu posten, selbst wenn sie sich dafür in Lebensgefahr bringt. Der Jugendroman zeigt, wie die Nutzung von Social Media den Blick auf den eigenen Körper und das Selbstbild verändern können.

(Annette Mierswa, LOEWE Verlag, 6,95€)

Mehr Artikel auf ALSTERKIND.com:

Interview: SKY DU MONT

Interview: SKY DU MONT

Das Wort „Kinder“ sollte im Synonym-Lexikon unter „Katastrophen“ geführt werden, davon ist der dreifache Vater Sky du Mont überzeugt...
WEITERLESEN