Hübsche Körbchen aus alten Bechern

Recyclingidee

Hübsche Körbchen aus alten Bechern

Das braucht ihr dafür:
• Alte Plastikbecher
• Wollreste oder Stoff
• Stift, Schere und Klebstoff

1. Zeichne von oben nach unten gerade Linien in gleichen Abständen auf die Becherwand. Teile den Becher mit deinen ­Strichen in eine ungerade Anzahl von Streifen, also 7, 9, 11 oder 13 Streifen. Schneide den Becher vorsichtig entlang der Striche ein, aber nicht ganz bis zum Boden.

2. Binde einen Knoten ins Ende des Stoffstreifens. Klemme ihn zwischen zwei Streifen. Dann kannst du weben: immer abwechselnd über und unter die Streifen. Schiebe den Stoff bis ganz unten.

3. Webe weiter, bis du oben ankommst. Wenn du fertig bist oder eine neue Farbe nehmen möchtest, binde wieder einen kleinen Knoten. Verstecke ihn auf der Innenseite des Bechers.

TIPP:
Klebe Zöpfe um den oberen und unteren Rand deines Bechers.

Bastelanleitung aus „Zu gut für die Tonne – Kreative Projekt für kleine Umweltschützer“, Dorling Kindersley Verlag GmbH

Mehr Artikel auf ALSTERKIND.com:

Interview mit Sasha

Interview mit Sasha

Im Interview lacht er über seinen schlimmsten Ohrwurm „If you believe“, dabei erlangte er mit diesem Hit 1998 Platin! Der Popstar und...
WEITERLESEN

Faustinchen

Faustinchen

Ein Kinderhörspiel frei nach Goethes Faust. Wussten Sie schon, dass Faust eine Tochter namens Johanna hat? Wir nicht und Mephisto auch nicht!


WEITERLESEN