Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen

Kinostart: 15.11.2018

Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen

Foto: Warner Bros

Der zweite Film einer fünfteiligen Reihe nach dem Drehbuch von J.K. Rowling. 

Im ersten Teil wurde der mächtige Dunkle Zauberer Gellert Grindelwald festgenommen. Jetzt kann er entkommen und schart ein Gefolge um sich, das aber seine wahren Pläne nicht kennt: die Herrschaft reinblütiger Zauberer über alle nichtmagischen Wesen. Um Grindelwalds Pläne zu vereiteln, wendet sich Albus Dumbledore  an seinen ehemaligen Schüler Newt Scamander. Der sagt seine Hilfe zu, ohne sich über die Gefahren im Klaren zu sein.

Den Trailer zum Film sehen Sie hier:

Mehr Artikel auf ALSTERKIND.com:

Conni & Co

Conni & Co

Nach einem Schulwechsel hat die 12-jährige Conni einen schweren Start in ihrer neuen Klasse. Was noch viel schlimmer ist: Sie darf „ihren“...
WEITERLESEN

Aktiv in den Frühling

Aktiv in den Frühling

Die ersten Blumen stecken ihre Köpfchen aus der Erde, an den Bäumen öffnen sich die ersten Knospen und auch am Eppendorfer Baum sprießt...
WEITERLESEN