Reisen mit Kindern - volle Straßen in den Ferien

Sommerferien in Deutschland

Reisen mit Kindern - volle Straßen in den Ferien

Foto: Fotolia.com

Volle Straßen, volle Züge und ausgebuchte Hotels – wir zeigen, wer wann unterwegs ist

Allgemeine Tipps des ADAC

Reisende sind dazu verpflichtet, in allen europäischen Staaten stets gültige Ausweispapiere mit sich zu führen. Dies gilt auch für Kinder, die über jeweils eigene Dokumente verfügen müssen. Eintragungen in den Pass eines Elternteils werden seit Juni 2012 nicht mehr anerkannt. Autofahrer tun gut daran, keine Anhalter mitzunehmen, die über keine gültigen Aufenthaltstitel für die Transitländer verfügen. Auch die ungewollte Hilfeleistung zur illegalen Überquerung von Staatsgrenzen kann den Tatbestand des Menschenschmuggels erfüllen und schwere Strafen nach sich ziehen.

Mehr Artikel auf ALSTERKIND.com:

Du schnarchst, Schubert

Du schnarchst, Schubert

Der kleine Otter Schubert führt eigentlich ein glückliches Leben im Zoo. Es gibt nur ein Problem: Schubert schnarcht! Und weil das die anderen...
WEITERLESEN

Vorlesestudie 2017

Vorlesestudie 2017

Die Bedeutung von Bildung und Lesekompetenz ist Eltern meist bewusst, aber viele sind unsicher über den richtigen Zeitpunkt und geeigneten...
WEITERLESEN

Einmal Mond und zurück

Einmal Mond und zurück

EINMAL MOND UND ZURÜCK erzählt die Geschichte von Mike Goldwing, einem 12-jährigen Jungen, der gemeinsam mit seinen Freunden und der...
WEITERLESEN