Der erste Schulranzen

Darauf sollten Eltern beim Kauf achten

Der erste Schulranzen

Foto: Ergobag

Im August ist es wieder soweit: Tausende von Erstklässlern erobern die Grundschulen. Hoch (lern-) motiviert freuen sich die Kids auf die erste Schulstunde und die neuen Mitschüler. Höchste Zeit, den idealen Ranzen zu suchen. Dieser sollte nicht nur funktional sein, sondern auch passgenau und vor allem cool aussehen. ALSTERKIND hat mit Hans-Georg Bothur von der Papeterie „Hermann Jürgensen“ im Mercado in Ottensen gesprochen, worauf Eltern beim Schulranzenkauf unbedingt achten sollten.

Der Schulranzen sollte am Rücken anliegen

Maximale Bewegungsfreiheit bei gutem Sitz: Das ist das Ziel. Dafür sollte die Schultasche an den richtigen Stellen gut anliegen. Bei vielen Modellen sollte sich der Ranzen an den ganzen Kinderrücken schmiegen, bei einigen sind einzelne Teile ausgespart, hier liegt der Ranzen vor allem im Schulter- und Beckenbereich an. In keinem Fall darf der Tornister nach hinten kippen.

Die Schultergurte sollten die Schulter ganz umfassen

Die alte Faustregel, dass der Ranzen die Schultern nicht überragen sollte, ist mittlerweile überholt. Die Schultergurte sollten den Schulterbogen komplett umschließen und mittig auf der Schulter zum Liegen kommen. Nur so wird das Gewicht gut verteilt. Die Schultasche sollte nicht auf dem Po aufliegen, sondern mit dem Rücken abschließen. Beckengurte sollten ein Teilgewicht von Schultern und Rücken auf die Hüfte verlagern. Unbedingt darauf achten, dass die Gurte immer geschlossen sind, sonst ist der ergonomische Nutzen dahin. Auch verstellen manche Kinder ihre Schultergurte, damit die Schultasche weiter unten hängt und „cooler“ aussieht – darauf sollten Eltern ein Auge haben.

Weitere Auswahlkriterien:

• Reflektoren: sorgen für eine bessere Sichtbarkeit des Kindes im Straßenverkehr
• Farben: helle, leuchtende Neon-Farben erhöhen ebenfalls die Sichtbarkeit
• Außentaschen: genügend Platz für Brotbox und Trinkflasche
• Schadstoffe: Materialien ohne Schadstoffbelastung
• Raumangebot: ausreichend Platz im Inneren für Bücher im DIN A4-Format
• Verschluss: einfach und mit einer Hand zu bedienen, stabil, weite Öffnung
• Dichtigkeit: wasserdichtes Material für den Schulweg im Regen

Die besten Adressen für den Ranzenkauf in Hamburg:

Schreibhelden in Uhlenhorst - Hans-Henny-Jahnn-Weg 69, 22085 Hamburg - Tel. 22660996 - www.schreibhelden.de
Papeterie Otto F. K. Koch - Eppendorfer Landstr. 104, 20249 Hamburg - Tel. 4809210 - www.papeterie-hamburg.de
Hermann Jürgensen im Mercado - Ottenser Hauptstr. 10, 22765 Hamburg - Tel. 41007347 - www.mercado.hermann-juergensen.de

Mehr Artikel auf ALSTERKIND.com:

Fremdsprachen für Kinder

Fremdsprachen für Kinder

Spanisch im Kindergarten, Englisch ab der 1. Klasse – die Globalisierung hält Einzug in die Kinderzimmer, Fremdsprachen werden auch für Kids...
WEITERLESEN