ALSTERKIND beim Zwergen-Treff

ALSTERKIND beim Zwergen-Treff

ALSTERKIND traf Otto Waalkes (li.) und Martin „Maddin“ Schneider, den Stimmen von dem 7bten Zwerg und Speedy aus dem Animationsfilm „Der 7bte Zwerg“.

Otto, „Der 7bte Zwerg“ ist nach „7 Zwerge – Männer allein im Wald“ und „7 Zwerge – Der Wald ist nicht genug“ wieder eine sehr freie Interpretation eines Märchens, nur dieses Mal von Dornröschen und als Animationsfilm …

Die drei Filme gehören ja alle zusammen und ich habe ja schon Übung durch meine Sprechrolle des Sid bei Ice Age, aber es ist nicht ganz einfach, nur durch die Stimme einen – wenn auch sehr reduzierten – Zwergencharakter zu formen.

Maddin, wie viel Zwerg „Speedy“ steckt in dir? Nun ja, hmm, lass mal überlege … eindeutig die Schnelligkeit im Denken und Sprechen – typisch hessische Eigenschaften halt!
Dein Leben passt in welches Märchen am besten?
Zu mir persönlich passt ganz gut „Hans im Glück“!

Otto, der 7bte Zwerg versucht, das Geschehene ungeschehen zu machen. Was in deinem Leben würdest du gern ungeschehen machen?
Gar nichts. Ich bin ein äußerst glücklicher Mann: Ich habe zwei Ehen erfolgreich abgeschlossen, Kinder in die Welt gesetzt, einen Baum gepflanzt, mache Musik und male.
Und mit welchem Märchen könntest du dein Leben vergleichen?
Natürlich mit den 7 Zwergen – es ist so vielseitig und die Charaktere sind so schön reduziert. 7 kleine Männer – das passt wunderbar zu meinem facettenreichen Dasein …
Was war das Lieblingsmärchen des kleinen Otto?
Na, die 7 Zwerge – da hat mich auch früh schon die Vorgeschichte interessiert. Ich fragte meinen Vater, wie die 7 Zwerge eigentlich in den Wald gekommen sind? Mit der Antwort „Das geht dich nichts an!“ konnte ich mich bis heute nicht abfinden. Also enthülle ich in meinen Filmen die Hintergrundgeschichte dazu.

Maddin, was war deine schlimmste Jugendsünde?
Als Teenager machte ich keine schlimmen Sachen, fuhr kein aufgemotztes Mofa oder trug auch keine Cowboystiefel. Ich hörte Blasmusik und spielte im Posaunenchor. Dafür hole ich nun aber meine wilden Jahre als verrückter Komiker nach!

Otto, der Held deiner Jugend war?
Der 7. Zwerg! Der vermeintlich Schwache, der in der Gruppe stark sein kann! Das habe ich mir auch zu meinem Lebensmotto gemacht.
Und deine Jugendsünde?
Ich war immer käuflich und sündhaft gut angepasst – da gab es in meiner Jugend nichts zu bereuen.
Weihnachten steht vor der Tür –was steht ganz oben auf der Otto-Wunschliste?
Ich möchte unbedingt einmal ein Weihnachtsmusical produzieren und schreibe gerade an einem Drehbuch. Vielleicht so etwas wie Otto-Fröhliche.

Mehr Artikel auf ALSTERKIND.com:

Glücksorte in Hamburg

Glücksorte in Hamburg

Wer in Hamburg das Glück sucht, findet es – manchmal auch an Stellen, wo man es nicht vermutet. Für den Reiseführer „Glücksorte in...
WEITERLESEN