Der Träumer

Ab 10 Jahre

Der Träumer

Foto: Aladin Verlag

Der achtjährige Neftalí sammelt alles, was er findet:

Glasscherben, Muscheln, Tannenzapfen – oder Wörter, die er auf Zettel schreibt. Nur Neftalís Vater kann die Tagträume seines Sohnes nicht verstehen. Er wünscht sich, dass seine Kinder etwas Vernünftiges werden. Eine Geschichte über einen verträumten Jungen, der mit 15 für ein Studium nach Santiago zieht und später der berühmte Schriftsteller Pablo Neruda wird. „Der Träumer" wurde 2015 mit dem Jugendliteraturpreis „Bestes Kinderbuch" ausgezeichnet.(P.MunozRyan, AladinVerlag, 16,90)

Mehr Artikel auf ALSTERKIND.com:

Die große Wörterfabrik

Die große Wörterfabrik

Es gibt ein Land, in dem die Menschen fast gar nicht reden. In diesem sonderbaren Land muss man die Wörter kaufen und sie schlucken, um sie...
WEITERLESEN