Hilo. Der Junge, der auf die Erde krachte

Eine "All-Age-Serie"

Hilo. Der Junge, der auf die Erde krachte

Foto: Popcom

Ihr Sohn hat nicht wirklich Lust zu lesen? Das ändert sich mit „Hilo“. „Hilo. Der Junge, der auf die Erde krachte“ von Zeichnerlegende Judd Winick ist ein Comic, der als Buch mit festem Einband erschienen ist.

Es geht um einen außerirdischen Roboter, der auf die Erde stützt und dort mit seinen neuen Freunden D.J. und Gina nicht nur die Gepflogenheiten der Menschen lernen, sonder auch große Abenteuer bestehen muss. Das bei POPCOM erschienene Buch mit rund 200 Seiten ist Teil einer All-Age-Serie - die auch von Leseratten gern gelesen wird.

Von Judd Winick, erschienen im Popcom-Verlag, 14,- Euro
(vom Hersteller empfohlenes Alter: 10-12 Jahre)

Mehr Artikel auf ALSTERKIND.com:

Nellys Abenteuer

Nellys Abenteuer

Die 13-jährige Nelly Klaubend soll gegen ihren Willen die Sommerferien mit ihren Eltern in Rumänien verbringen.


WEITERLESEN
Kolumne: Geld in Tüten

Kolumne: Geld in Tüten

Schlimm, wenn einen die eigenen Kinder für steinreich halten und damit auch noch überall hausieren gehen. Frei nach dem Motto: „Geld hat man...
WEITERLESEN