Pippa – Mein (halbes) Leben ist ein Ponyhof

ab 10 Jahre

Pippa – Mein (halbes) Leben ist ein Ponyhof

Foto: Coppenrath Verlag

In der Woche lebt Pippa bei ihrer Mutter auf einem baufälligen Pferdehof, am Wochenende bei ihrem Vater in einem schicken Apartment in der Stadt.

In beiden Welten hat sie andere Klamotten, andere Hobbys und sogar eine andere beste Freundin. Gar nicht so leicht! Zum Glück hat Pippa ihr Kritzel-Journal, in dem sie alles festhält, was sie beschäftigt. Ein Buch voller Zeichnungen, Nachdenkereien und vielem mehr.
(Barbara Tammes, Coppenrath Verlag, 12,99€)

Mehr Artikel auf ALSTERKIND.com:

Trolls

Trolls

Mit dem Animations-Musical „Trolls“ bekommen die als Spielzeug bekannt gewordenen Zaubertrolle mit den bunten Wuschelhaaren ihr eigenes...
WEITERLESEN

"Der kleine Lord"

Der Klassiker neu illustriert & übersetzt: Als der kleine Cedric aus New York erfährt, dass er ein echter Lord ist, holt ihn sein...
WEITERLESEN

Grundschulen in Hamburg

Grundschulen in Hamburg

Grundschulen im Wandel - an den 206 Hamburger Grundschulen hat sich in den vergangenen Jahren viel verändert. Standard ist nun eine maximale...
WEITERLESEN