Wortwächter

10-12 Jahre

Wortwächter

Foto: Ueberreuter Verlag

Auf dem verwinkelten Anwesen seines Onkels David gibt es weder Internet noch Fernseher, nur jede Menge Bücher – absolut langweilig, findet Tom.

Da stößt er im Keller auf eine Buchseite, auf der wie von Zauberhand Worte erscheinen und wieder verschwinden. Sie scheinen genau das zu erzählen, was er gerade sieht, denkt oder tut – und warnen ihn, sich rasch zu verstecken. Tatsächlich: Im selben Moment erscheint ein Fremder und entführt Toms Onkel. Ehe er sich‘s versieht, steckt Tom in einem aufregenden Abenteuer.

(Akram El-Bahay, Ueberreuter Verlag, 14,95€)

Mehr Artikel auf ALSTERKIND.com:

Fiete - Die große Fahrt

Fiete - Die große Fahrt

Das zweite Bilderbuch mit dem Seemann aus den preisgekrönten Fiete-Apps: Fiete, Hinnerk und Hein sind mächtig stolz. Ihr Schiff, die alte...
WEITERLESEN

Du schnarchst, Schubert

Du schnarchst, Schubert

Der kleine Otter Schubert führt eigentlich ein glückliches Leben im Zoo. Es gibt nur ein Problem: Schubert schnarcht! Und weil das die anderen...
WEITERLESEN