"Im Labyrinth der Lügen"

ab 10 Jahre

Foto: cbj audio

Eine spannende Geschichte aus dem geteilten Deutschland: Pauls Eltern gehen in den Westen, aber er darf die DDR nicht verlassen. Ob er seine Eltern je wiedersehen wird, ist ungewiss.

Dann hören Paul und seine Klassenkameradin Millie bei Onkel Henri, dem Nachtwächter, im Museum unerklärliche Geräusche und geraten in eine gefährliche Geschichte. Ausgezeichnet mit dem Deutschen Hörbuchpreis 2017 als Bestes Kinderhörbuch.
(Ute Krause, gelesen von Stefan Kaminski, cbj audio, 14,99€)

Mehr Artikel auf ALSTERKIND.com:

Essen muss Spaß machen!

Essen muss Spaß machen!

Warum wollen Kinder meistens nur Dinge essen, die Eltern am liebsten vom Speiseplan streichen würden und wie bekommen wir Gesundes in die...
WEITERLESEN

Paddeln in Plön

Paddeln in Plön

Vögel beobachten, die Landschaft genießen und alles vom Wasser aus. Und das nächste Eis (oder Kaffee) ist nie weit. Denn das Schöne beim...
WEITERLESEN