Mein Vater, der Pirat

Ab 8 Jahre

Mein Vater, der Pirat

Foto: Verlagshaus Jacoby & Stuart GmbH

Der Vater des Jungen ist meistens unterwegs, denn er ist Pirat ...

... macht die Weltmeere unsicher und hebt verborgene Schätze aus - so jedenfalls hat er es seinem Sohn erzählt. Aber eines Tages stellt sich heraus, dass der Vater gar kein Pirat ist, sondern im Ausland unter Tage arbeitet. Was für eine riesige Enttäuschung! Den grandiosen Piraten hat es niemals gegeben. Doch eines Tages beginnt der Junge, den Vater zu verstehen. (Davide Cali, Verlagshaus Jacoby & Stuart GmbH, 14,95€)

Mehr Artikel auf ALSTERKIND.com:

Wendy - der Film

Wendy - der Film

Die 12-jährige Wendy (Jule Hermann) kann sich sicher Besseres vorstellen, als mit ihren Eltern Gunnar (Benjamin Sadler) und Heike (Jasmin...
WEITERLESEN

Gehen, immer weiter

Gehen, immer weiter

Edvard und Luis sind befreundet. Luis merkt zwar, dass es bei Edvard zu Hause etwas anders zugeht als bei ihm, aber er weiß nicht wie schwierig...
WEITERLESEN

Momente erleben

Momente erleben

Die Nachricht, dass das eigene Kind sterben wird, ist unfassbar. Und das Kind in der letzten Lebensphase zu begleiten, ist der schwierigste Weg,...
WEITERLESEN