Die besten Tipps rund um Weihnachten

Die besten Tipps rund um Weihnachten

Illustrationen: iStock

Wir geben Ihnen den Überblick, welche Weihnachsmärkte besucht werden können, wann die legendären Märchenschiffe auf der Binnenalster geöffnet sind, an wen man am besten die Weihnachtspost schickt, wo man die Weihnachtsbäume selber schlagen kann und wie man den Weihnachtsmann zu sich nach Hause kommen lassen kann ...

Hier können Weihnachtsbäume selbst geschlagen werden

Gut Schönau
www.gutschoenau.de
Schönauer Weg 24b, 21465 Reinbek/Ohe
täglich von Anfang Dezember bis Weihnachten

Baumschule 2000
www.baumschule-2000.de
Friedrichsgaber Straße / Feldweg Nr.2 in Quickborn
ab 10. Dezember  Bäume schlagen, an den Adventswochenenden mit Punsch & Lagerfeuer

Obsthof Lefers im Alten Land
www.lefers.de
Osterjork 140, 21635 Jork
täglich ab 9 Uhr, am 3. Advent mit Lagerfeuer und Kinderbelustigung 10-16 Uhr

Wilkenshoff in der Nordheide
Kampweg 2a, 21279 Hollenstedt Ochtmannsbruch
mit Kutschfahrt, Würstchen, Glühwein u.v.m.,
Termine auf www.wilkenshoff.de

Hof Wentzien
ww.hof-wentzien.de
Hollenstedter Straße 2, 21255 Dohren
am 3. und 4. Adventswochenende von 10-16 Uhr, Glühwein und Weihnachtsstimmung inklusive

Hof Fischer
weihnachtsbaum-hof-fischer.de
Hollenstedter Straße 53a, 21255 Dohren
am 3. und 4. Adventswochenende von 10-16 Uhr, Glühwein und Weihnachtsstimmung inklusive

Sägen werden in der Regel kostenlos gestellt

Jetzt muss der Weihnachtsbaum raus!

Im Jahr 2019 werden ab dem 7. Januar wieder die alten Weihnachtsbäume durch die Hamburger Stadtreinigung abgeholt. Termine können auch telefonisch unter 25760 erfragt werden. Die Weihnachtsbäume müssen kleiner als 2,50 Meter und restlos abgeschmückt an den Straßenrand gelegt werden.

• Altona-Altstadt, Altona-Nord, Othmarschen, Ottensen: 10. und 17. Januar
• Bahrenfeld + Osdorf: 11. und 18. Januar
• Blankenese, Iserbrook, Lurup, Nienstedten, Rissen, Sülldorf: 9. und 16. Januar
• HafenCity: 7. und 14. Januar
Die Termine sind noch nicht final bestätigt. Bitte vorher erneut prüfen auf www.stadtreinigung.hamburg

Weihnachtsmärkte

HAMBURGER WEIHNACHTSPARADE
An allen vier Advents-Samstagen findet dreimal täglich um 11:30, 14 und 17 Uhr ab „Saturm“ die bunte Weihnachtsparade statt. Engel und Elfen, Wichtel und Rentiere ziehen durch die Innenstadt und verbreiten auf dem prächtig geschmückten Weihnachtswagen Adventssstimmung. 4

HISTORISCHER WEIHNACHTSMARKT – RATHAUSMARKT
26.11. bis 23.12. tägl. 11-21 Uhr, Fr+Sa bis 22 Uhr – Einer der größten Weihnachtsmärkte der Stadt mit Spielzeuggasse, Kinderkarussell und dem fliegenden Weihnachtsmann auf seinem Schlitten tägl. 16, 18 und 20 Uhr.

WINTERZAUBER – JUNGFERNSTIEG
26.11. bis 30.12. (24.+25.12. geschlossen), tägl. 11-23 Uhr – Stimmungsvoller Weihnachtsmarkt mit festlich geschmückten weißen Pagodenzelten, weihnachtlicher Lichtinszenierung und einem Riesenrad.

WEIHNACHTSMARKT – GÄNSEMARKT
26.11. bis 23.12. tägl. 11-21 Uhr, Fr+Sa bis 22 Uhr – Klassischer, urgemütlicher Weihnachtsmarkt mit großer geschmückter Tanne und nostalgischem Kinderkarussell.

WEIHNACHTSMARKT – HAUPTKIRCHE St. MICHAELIS
30.11.-2.12. Fr 15-19 Uhr, Sa+So 11-19 Uhr – Ältester Weihnachtsmarkt am ersten Adventswochenende mit Bastelangeboten und einem bunten Programm für Familien und Kinder.

WEIHNACHTSMARKT – FLEETINSEL
26.11. bis 23.12. tägl. 12 bis 21 Uhr – Idyllischer Weihnachtsmarkt zwischen Alster und Elbe mit maritimem Flair, zwei stimmungsvoll beleuchteten Segel-Oldtimern und einem Kinderkarussell.

WEIHNACHTSMARKT – HAFENCITY IM ÜBERSEEQUARTIER
26.11. bis 23.12. tägl. 12-20:30 Uhr - Weihnachtszeltstadt aus weißen Pagoden im winterlichen Hafenidyll, über dem ein großer beleuchteter Pegasus schwebt, mit Kinderkarussell, tägl. Gewinnen aus einem großen illuminierten Adventskalender und einer Eislaufbahn.

WEIHNACHTSMARKT – OTTENSEN
26.11. bis 23.12. Mo-Mi 11-21 Uhr, Do-Sa 11-22 Uhr, So 12-20 Uhr – Bunter Weihnachtsmarkt mit Kinder-Puppenbühne, Hexe Knickebein, Nikolausbesuch am 6.12. und kreative Mitmachaktionen im Mercado, bei denen die selbstgemachten Werke in der Zwergenhütte zum Kauf angeboten werden können.

WINTERFEST BLANKENESE
Erik-Blumenfeld-Platz
26.11. bis 23.12. tägl. 11-22 Uhr – Geselliger Weihnachtsmarkt mit kulinarischen Leckereien aus aller Welt, einer Modelleisenbahn und einem Kinderkarussell.

WEIHNACHTSMARKT – STADTZENTRUM SCHENEFELD
26.11. bis 23.12. - Kunsthandwerk, Live-Musik und Losaktionen sowie jede Menge Mitmach-Aktionen und ein Karussell für Kinder und Familien.

Märchenschiffe

Märchenschiffe auf der Binnenalster

Vom 26.11. bis 23.12. machen die fünf märchenhaft geschmückten Alsterdampfer am Anleger Jungfernstieg fest und bieten täglich kostenlose Theaterprogramme, Spiel- und Schminkangebote sowie Back-Kurse für Kinder:

BACKSCHIFFE Saselbeck und Sielbeck:
Hier können Kinder ab 3 Jahren ihre eigenen Weihnachtskekse formen, backen und verzieren. Mo-Fr 8:30, 10, 11:30, 13:30, 15 und 16:30 Uhr, Sa+So 10:30, 12, 14, 15:30 und 17 Uhr
Kartenverkauf: ab 26.11. von 10-14 und 15-17 Uhr am Anleger im „Büro Märchenschiffe“

Das CAFÉSCHIFF Susebeck:
Weihnachtliche Leckereien mit tollem Ausblick auf die Alstertanne tägl. von 11 bis 18 Uhr.

Das TRAUMSCHIFF Ammersbek:
Mo-Fr 10-18 Uhr und Sa+So 11-18 Uhr: Kinderschminken, Bücher- und Spiele-Ecke.

Das THEATERSCHIFF Bredenbek:
Täglich wechselndes Kinder-Mitmach-Programm mit Märchenerzählern, Hexen und Zauberern – Mo-Fr immer um 10, 11, 12, 13, 15, 16 und 17 Uhr, Sa+So 11-17 Uhr immer zur vollen Stunde.

Mehr Infos unter www.citymanagement-hamburg.de

Weihnachtsmänner

Der Weihnachtsmann hat viel zu tun. Will man ihn persönlich treffen,  sollte er zeitig angefragt werden.

Weihnachtsmannagentur Hamburg
www.miete-einen-Weihnachtsmann.de
Standardauftritt bis 3 Kinder ab 50 Euro, ab vier Kindern ab 70 €

Weihnachtsmannzentrale Nordheide
www.weihnachtsmannzentrale.de
klassischer Weihnachtsmann: ab 50 Euro

Jobcafe
www.jobcafe.de
bis 3 Kinder 70 Euro, 4-8 Kinder 99 Euro und ab 9 Kinder 139 Euro

Das Weihnachsmannbüro
www.weihnachtsmannbuero.de
in Hamburg rund 50 Euro (abhängig von der Postleitzahl)

Weihnachtspost

Das Weihnachtspostamt Himmelsthür zählt zu den ältesten und größten Weihnachtspostämtern in Deutschland:
An den Weihnachtsmann in Himmelsthür
31137 Hildesheim

Ganz wichtig: Bitte vergiss deinen Absender nicht!

Back to School

Back to School

Die großen Ferien sind vorbei. Ausschlafen, chillen, schwimmen gehen - damit ist dann Schluss. Für die Schüler geht der Schulalltag los....
WEITERLESEN

Natur in der Stadt

Natur in der Stadt

In Hamburg gibt es trotz Großstadt für die ganze Familie viele Möglichkeiten, Natur zu erleben. Wir zeigen Ihnen die schönsten ...


WEITERLESEN
Schlecht-Wetter-Tipps

Schlecht-Wetter-Tipps

Es regnet, stürmt und ist kalt? Auch bei "Schiet-Wetter" kann man in Hamburg eine Menge Spaß haben! Wir haben die besten Tipps und Ideen für...
WEITERLESEN

DeinKindergeschirr

DeinKindergeschirr

Ob Flugzeug, Krone oder Feuerwehrauto - auch in diesem Jahr können Eltern ihren Kindern ein eigenes Kindergeschirr mit Namen gestalten –...
WEITERLESEN

Nicht mit mir!

Nicht mit mir!

Wohnungseinbrüche erfolgen am häufigsten in den Herbst- und Wintermonaten. Die Internetseite www.nicht-bei-mir.de zeigt, wie man sich...
WEITERLESEN

Sommerzeit - Reisezeit

Sommerzeit - Reisezeit

ALSTERKIND gibt ein paar Tipps, wie die Zeit im Auto nicht zu lang wird und wie man ohne Hilfsmittel die Stunden bis zur Ankuft am Reiseziel...
WEITERLESEN

Ferien an der Ostsee

Ferien an der Ostsee

Im Ferien- und Freizeitpark „Weissenhäuser Strand“, am rund drei Kilometer langen Ostseestrand gelegen, können Groß und Klein bei gutem...
WEITERLESEN

Paddeln in Plön

Paddeln in Plön

Vögel beobachten, die Landschaft genießen und alles vom Wasser aus. Und das nächste Eis (oder Kaffee) ist nie weit. Denn das Schöne beim...
WEITERLESEN